Yoga unterbrochen

Meine Dritte und Letzte Skulptur dieser Woche ist ein mashup von zwei Fotos, die ich gefunden auf Belladonna ‘ s Tumblr-blog. ich wollte die Obere Hälfte dieses Foto …

Immer die Füße in position, war der schwierigste Teil.

 

 



und schon bin ich ein total zu konvertieren, um die Idee der ” micro-layering – Druck der äußeren Haut bei 0,1 mm layer-Höhe, sondern der support und infill mit 0,3 mm layer-Höhe, also infill ist nur, legte jeder Dritte Schicht. Eine der neuen Funktionen, die ich habe experimentiert mit ‘infill-zoning’.

  • Beginnend an der Unterseite, Zone 1 verwendet 25% infill.
  • Die oberen Flächen der Waden, Schenkel und Füße sind in Zone 2 und 40% infill.
  • Der Rumpf, Arme und Kopf in Zone 3 wieder auf 25% infill.
  • Die Oberseite des Kopfes verwendet 50% infill.

können Sie nur über die vier Zonen, die in das reverse-cross-section-Ansicht (zum vergrößern anklicken).


es verwendet weniger infill-material, wo es nicht notwendig ist, spart Zeit und Geld, sondern erhöht den Grad der internen Unterstützung, wenn die wichtigen top-Flächen müssen festgelegt werden, reibungslos. 

 

 

 

 

 

 

Der support material erzeugt durch Simplify3D einigermaßen gut funktioniert aber Links die Unterseiten an den Ellenbogen und an den Waden ein wenig rauer als ich es mir gewünscht hätte.

Add Comment

Read previous post:
Die 80.000 views – 3d drucker modelle

In der feier des Erreichens von 80.000 page-views, hier ist eine Marke, die neue Skulptur, die ich geschaffen, um Druck...

Close